Aktuelles


Das ganze Spitex-Team wünscht Ihnen eine schöne Adventszeit.

Auszeichnung als familienfreundlicher Betrieb
Unsere Organisation hat sich am Projekt "KMU im Baselbiet in Aktion: Familienfreundlichkeit als Erfolgsfaktor" in den Jahren 2016 und 2017 beteiligt. Sie hat sich an den runden Tischen zur Familienfreundlichkeit eingebracht und für das eigene Unternehmen Massnahmen zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit entwickelt und umgesetzt. Am Donnerstag, 27. Oktober 2017 durfte Frau Gaby Graf von Regierungsrat und Sicherheitsdirektor Isaac Reber auf dem Landgut Castelen (Augst) das Zertifikat persönlich entgegennehmen.

20 Jahre Jubiläum!
Am Montag, 23. Oktober 2017 kann unsere Hauspflegerin, Frau Ursula Righini ein Jubiläum feiern, und zwar arbeitet sie seit 20 Jahren für unsere Organisation. Wir danken ihr für ihre gute Arbeit und gratulieren ihr ganz herzlich!

Herzliche Gratulation zur bestandenen Lehrabschlussprüfung
Wir gratulieren Renata Ferreira herzlich zur bestandenen Prüfung zur Fachfrau Gesundheit EFZ und freuen uns, dass sie uns weiterhin erhalten bleibt. Frau Ferreira wird von Mitte August 2017 bis Ende Mai 2018 weitere Berufspraxis in unserer Organisation sammeln können.

Mahlzeitenfahrer gesucht!
Wir suchen als Ergänzung und Verstärkung unseres Teams freiwillige Fahrer und Fahrerinnen für den Mahlzeitendienst. Haben Sie Interesse und Zeit zum Wohle von hilfsbedürftigen Menschen eine soziale Tätigkeit auszuführen und verfügen über ein eigenes Auto? So freuen wir uns, Sie kennenlernen zu dürfen.

Als erste Spitex-Organisation im Kanton Baselland erhielt die Spitex Birsfelden die Zertifizierung ISO 9001:2015. Durch diese Zertifizierung wird der Spitex Birsfelden durch eine externe Stelle bestätigt, dass sie ein Qualitätsmanagement eingeführt hat, welches die Anforderungen der ISO 9001:2015 erfüllt.

Spitex

Baselbieter Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex
Seit 1. Januar 2015 gibt es eine Baselbieter Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex. Diese vermittelt im Falle eines Konfliktes, bei dem man nicht weiterkommt. Sie klärt Beschwerden unvoreingenommen ab und sucht unbürokratisch nach Lösungen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.